WITZIG-KURIOS
Bald noch besser!

Original Andreas


Text zum Video:
(alle Rechtschreibfehler sind beabsichtigt.)
Andreas: Hallo, (bin) Andreas.
Frau: Ja...
Andreas: So meine Süße, ziehst dich dann aus, gehste in die Küche, machst dir was zum Abendbrot, Papa zieht sich auch schnell aus, und ähhhhh, mach mal fertig, hmm? Zieh dich aus!
Andreas: Mein erster Eindruck, als ich sie das erste mal gesehen hab: hochnäsige Zicke.
Andreas: Und gefällt dir alles oder gibts irgendwas?
Frau: Ik finde total, das is ein Dreckstall hier für mich. Ich weiß nich, wie könnt ihr hier ein Kind großziehn? Ik kam in das Kinderzimmer rin, dat war für mich das blanke Chaos, mir sind die Tränen gekommen, ich hab geheult...
Andreas: So, jetzt muss ich dich unterbrechen: Das Kinderzimmer, haste erstma die Größe gesehn? Hast die Menge an Spielzeugaaaaan ähh gesehn alles?
Frau: Aber...
Andreas: HALT STOP! Jetzt reicht es!
Frau: Hallo! Hallo!...
Andreas: Nein, nein, jetzt red ich! Das Kinderzimmer ist sauber.
Andreas: Bei uns ist hieegääähnisch sauber, es wird jeden Tag gesaugt, es wird enmal die Woche gewischt, und mehr Hieegääähne kann man in einem Haushalt nich haben!

Frau: So komm mer mal zum Thema Essen: Ich hab kein Obst gefunden, ik hab kein Gemüse gefunden! Sag ma, wat habt ihr für ne Veranwortung, wo's...
Andreas: Stop!! Sonst kriegste gleich eins aufe Schnauze!
Frau: Man muss Kritik abkönnen, und das ist nun mal so, hab ja net gelogen, is ja die Wahrheit, werd ihn jetzt trotzdem mit seinen Fehlern konfrontieren, ma gucken, wat er denn sacht.
Andreas: Ich bin sauer weil es um unseren Einkauf geht, weil wir, angebich, man sieht es hier was se angesprochen hat, kein Obst nicht im Haus haben, obwohl, man siehts, es ist Obst im Haus!
Andreas: Und jetzt diskutieren wir weiter!
Frau: Hast du dich jetzt beruhigt?
Andreas: Ich hab mein Kaffee getrunken, beruhigt hab ich mich jetzt nich, und jetzt wird weiter diskutiert! Ich hab ma probeweisa inna Küche geguckt, deine Anspielung mit Obst und so weiter, naja, ich sag mal, entweder bist du blind auf beiden Augen oder nur einfach blöd!
Frau: Sach ma, kannste mal ein bisschen sachlich bleiben?
Andreas: Ich bleib jetzt nicht sachlich...
Frau: Warum denn?
Andreas: ...meine Sache anhören, es ist mein Haushalt, den führn wia HALT STOPP! ... Es ist mein Haushalt, wir führn den so!
Frau: Für mich ist dieser Mensch ein Psychopath, ders unberechenbar, der äh kann mit Kritik überhaupt nicht umgehen. Werde ihn jetzt trotzdem mit seinen ganzen Fehlern konfrontieren, mal seh'n, wat er dann sacht.
Frau: Können wir uns dann trotzdem drauf einigen, dass ich dann morgen mir dat Bad n' bisschen zurechtmach, damit ich mich da drin ach wohlfühl, dann würd ik ab morgen hier schlafen, für heute ins Hotel gehn..
Andreas: DAS BLEIBT ALLES SO, WIES HIER IST, UND DA WIRD SICH HIER NICHTS DRAN RÜTTELN, EGAL OB DU HIER BIST UND NICH! WEIßT WAS, DAS BAD WIRD MORGEN NICH SO GEMACHT, DAS BAD MACH ICH SO WIE ICH WILL, OBS DIR NUN PASST, ODER NICH, DIE WOHNUNG BLIEBT SO, WIE SIE IS!
Frau: Bleib doch ma ruhig!
Andreas: NEIN JETZT HÄLST DU DIE SCHNAUZE!!! DU OBER ... ÄHH ZICKE!!!
Frau: Ne!
Andreas: DIE WOHNUNG BLEIBT SO WIE SE IS, UND ES WIRD SICH HIER NICHTS ÄNDERN! DAS KINDERZIMMER BLEIBT AUCH SO WIE ES IST, ES WIRD SICH HIER KEIN BISSCHEN ÄNDERN! UAAAAARRRRRHHHHHGGGGG!